News Archiv

  • Datenschutzerklärung

    Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

    Hausarztzentrum Versbach
    Dr. Wolfgang Offenberger & KollegInnen
    Steinlein 3a
    97078 Würzburg

    Tel 0931 24530
    Fax 0931 26359
    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

     

    Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

    Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

    Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

    Begriffsbestimmungen

    Der Gesetzgeber fordert, dass personenbezogene Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Um dies zu gewährleisten, informieren wir Sie über die einzelnen gesetzlichen Begriffsbestimmungen, die auch in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden:

    1. Personenbezogene Daten
    „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

    2. Verarbeitung
    „Verarbeitung“ ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

    3. Einschränkung der Verarbeitung
    „Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

    4. Profiling
    „Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

    5. Pseudonymisierung
    „Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können.

    6. Dateisystem
    „Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird.

    7. Verantwortlicher
    „Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

    8. Auftragsverarbeiter
    „Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

    9. Empfänger
    „Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

    10. Dritter
    „Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

    11. Einwilligung
    Eine „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

    Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung können gemäß Artikel 6 Abs. 1
    lit. a – f DSGVO insbesondere sein:

    a. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
    b. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
    c. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
    d. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
    e. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
    f. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

    Information über die Erhebung personenbezogener Daten

    (1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

    (2) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

    Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

    – IP-Adresse
    – Datum und Uhrzeit der Anfrage
    – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    – jeweils übertragene Datenmenge
    – Website, von der die Anforderung kommt
    – Browser
    – Betriebssystem und dessen Oberfläche
    – Sprache und Version der Browsersoftware.

    Einsatz von Cookies

    (1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. 
    (2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

    – Transiente Cookies (dazu a.)
    – Persistente Cookies (dazu b.).

    a. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

    b. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

    c. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und
    z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

    Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

    (1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

    (2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

    (3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

    (4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

    Kinder

    Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

    Rechte der betroffenen Person

    (1) Widerruf der Einwilligung
    Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    Für die Ausübung des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit an uns wenden.

    (2) Recht auf Bestätigung
    Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Die Bestätigung können Sie jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten verlangen.

    (3) Auskunftsrecht
    Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie jederzeit Auskunft über diese personenbezogenen Daten und über folgenden Informationen verlangen:

    a. die Verarbeitungszwecke;
    b. den Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
    c. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
    d. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
    e. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
    f. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
    g. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
    h. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

    Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. Wir stellen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie Person beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern er nichts anderes angibt. Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 3 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

    (4) Recht auf Berichtigung
    Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

    (5) Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“)
    Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    a. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    b. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    c. Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    d. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    e. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    f. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

    Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

    Das Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“) besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

    – zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    – zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
    – aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 DSGVO;
    – für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
    – zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    (6) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    a. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
    b. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
    c. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
    d. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Wurde die Verarbeitung gemäß den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, so werden diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet.

    Um das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, kann sich die betroffene Person jederzeit an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

    (7) Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern:

    a. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und

    b. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit lässt das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen werden“) unberührt. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    (8) Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben SIe das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

    Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft könne Sie ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Das Widerspruchsrecht können Sie jederzeit ausüben, indem Sie sich an den jeweiligen Verantwortlichen wenden.

    (9) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung:

    a. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

    b. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder

    c. mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Der Verantwortliche trifft angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Dieses Recht kann die betroffene Person jederzeit ausüben, indem sie sich an den jeweiligen Verantwortlichen wendet.

    (10) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Sie haben zudem, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

    (11) Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf
    Sie haben unbeschadet eines verfügbaren verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs einschließlich des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn sie der Ansicht ist, dass die ihr aufgrund dieser Verordnung zustehenden Rechte infolge einer nicht im Einklang mit dieser Verordnung stehenden Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

    SSL-Verschlüsselung

    Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

    Einbindung von Google Maps

    Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

    Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie unsere Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

    Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Maps verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

     

     

    Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook


    Auf unserer Internetseite sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und
    Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereit zu stellen.
    Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerks unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.
    Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Par, CA 94025, USA.
    Wenn ein Nutzer außerhalb der USA oder Kanada lebt, ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Square, Grand Canal Harbour, Dublin2, Ireland,
    verantwortlich.
    Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Internetseite, wird der
    Internetbrowser auf dem informationstechnischen System des Nutzers automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-
    Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann hier abgerufen werden.
    Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch den Nutzer besucht wird.
    Wenn der Nutzer gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer es jeweiligen Aufenthalts auf unserer
    Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite besucht wird.
    Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account des Nutzers zugeordnet. Bestätigt der Nutzer einen auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Button, kann der Nutzer der Seiten die Inhalte unserer Seiten auf seinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen und diese personenbezogenen Daten abspeichern.
    Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.
    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, indem Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.
    Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die hier abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutze der Privatsphäre des Nutzers bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können auch Sie nutzen, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.
    Ein Anklicken des Facebook-Plug-Ins auf unserer Internetseite ist nur möglich, wenn Sie dies ausdrücklich bestätigen.

  • Corona-Impfung: Omikron-angepasster Impfstoff - Stand 22.9.22

    Coronaimpfung - neue Booster-Impfung mit Anpassung an Omikron:

    ! Ab Donnerstag, 29. September 2022, werden wir voraussichtlich die neuesten, an die Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 angepassten Impfstoffe verabreichen (von BionTech/Pfizer) !

    Diesen können wir unseren PatientInnen dann gerne anbieten, soweit sie ihn benötigen:

    Wichtig:
    Für junge gesunde Menschen unter 60 Jahren reichen 3 "immunologische Ereignisse": also entweder 3 Impfungen oder z.B. 2 Impfungen und danach 1x Erkrankt & Genesen.

    Für ältere Menschen > 60 Jahre oder Menschen mit schwerwiegenden Grunderkrankungen sind 4 Impfungen sinnvoll (oder 3x geimpft und 1x Erkrankt & Genesen; bei Immunschwäche ggf. mehr Impfungen; Einzelfallentscheidung!).

    Bei sehr alten, vulnerablen PatientInnen mit Wunsch nach einer 5. Impfung kann auch dies ggf. nach ärztlichem Ermessen sinnvoll erscheinen - Sprechen Sie uns an.

    bin ich gut geschuetzt

    __________________________________________________________________________

    Die STIKO hat am 20.09.2022 Ihre neuesten Empfehlungen ausgesprochen:

    STIKO 22 9 22 nummer 1

    STIKO 20 9 22 nummer 2

     __________________________________________________________________________


    Wichtig wird aber neben der Corona-Impfung primär auch wieder die Grippeimpfung sein - wir werden ab Oktober gegen Influenza impfen (mehr zur Grippe-Impfung im anderen NEWS-Artikel). Die Grippe-Impfung kann in der Regel problemlos am gleichen Tag neben einer Corona-Impfung verabreicht werden.

    Hier geht es zur Anmeldung zur Corona-Impfung; für die Grippe-Impfung ab Oktober benötigen Sie keinen Termin.

     

    Aktuelle Website des Freistaates Bayern zur Corona-Impf-Kampagne: https://na-sicher.bayern/; hier mit schöner Übersicht.

    Mehr zur Corona-Impfung auch hier.

    Wir versuchen für Sie den Überblick zu behalten und begleiten Sie weiterhin so gut wir können durch die Pandemie!


    Ihr Dr. Wolfgang Offenberger & Praxis-Team

    Bayern Corona NaSicher Checkliste Social Media820x312px

  • Impfungen: Grippe-Impfung 2022/2023

    Ab Oktober 2022 können wir Ihnen wieder die jährliche Grippeimpfung anbieten.

     
    Auch im dritten Corona-Pandemiejahr bleibt die Infektionslage unübersichtlich und schwer fassbar. Daher sollte der Influenza-Schutz nicht vernachlässigt werden.
     
    Wer sollte geimpft werden?
    - Menschen über 60 Jahren
    - Chronisch Kranke, v.a. Herz- & Lungen-Kranke, Diabetiker; eingeschränktes Immunsystem.
    - Schwangere
    - bei erhöhter Ansteckungsgefahr.
    - jede/r mit Impfwunsch.
     
    Antworten auf weitere Fragen finden Sie auch hier https://www.impfen-info.de/....
    Hier auch ein sehr schönes Faktenblatt (siehe unten Screenshot).
     
    Wir beraten & impfen Sie ab Oktober jederzeit.
    Wenn eine Corona-Auffrischung sinnvoll ist, kann diese in der Regel problemlos am gleichen Tag neben einer Grippe-Impfung verabreicht werden.
     
    Ihr Dr. Offenberger & Praxisteam
     
    Influenza 1
     
     
     
  • Neues Teammitglied: Herr Maik Schmidt als Arzt in Weiterbildung

    Ab 1.9.2022 wird Herr Maik Schmidt uns verstärken und für ein Jahr den letzten Abschnitt seiner Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin bei uns absolvieren.

    Herzlich Willkommen!

  • Neue Untersuchungsmethode: Polypgraphie (Schlafapnoe-Screening)

    „Wer schlafen kann, darf glücklich sein“ (Erich Kästner, 1899-1974)

     

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen ab sofort eine Untersuchung Ihres Schlafes anbieten können!

    Beim sog. „Schlafapnoe-Screening“ (Polygraphie) wird Ihr Schlaf auf Atemaussetzer, Schnarchen und den Sauerstoffgehalt des Blutes untersucht.

    Vereinbaren Sie gerne einen Termin, wenn bei Ihnen oder einem Familienangehörigen eine der folgenden Beschwerden auftreten:

    • Schnarchen mit/ohne Atemaussetzern
    • Tagesmüdigkeit, morgendliche Abgeschlagenheit oder Kopfschmerzen
    • deutlich erhöhter Blutdruck (v.a. nachts), viele Blutdruckmedikamente
    • Herzrhythmusstörungen (z.B. Vorhofflimmern)
    • Herzkranzgefäßerkrankungen, Herzinsuffizienz
    • vermehrte nächtliche Toilettengänge
    • Zustand nach Schlaganfall
    • Übergewicht (Adipositas)
    • Verschlechterung der Hirnleistung, kognitive Einschränkungen, Vergesslichkeit
    • Potenz-/Libidostörungen
    • Depression oder Antriebslosigkeit
    • unruhiger oder nicht erholsamer Schlaf             

    Ausführliche Informationen dazu finden Sie auch hier.

    In unserer Praxis ist Frau Dr. Sibylle Peitsch die Expertin für diese Methodik und hat sich speziell weitergebildet.

    Sprechen Sie uns gerne an!

    Ihr Praxis-Team Dr. Offenberger & KollegInnen

  • Patienteninformation: Hitze & Gesundheit / Klimawandel

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

    Hitze ist auch in Würzburg und Umgebung ein bekanntes Problem, das sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten eher verschlechtern als verbessern wird.

    Gefährlich ist das für uns alle, besonders aber für Ältere Menschen, Schwangere oder Kleinkinder, aber auch für Arbeiter im Freien und Sportler.

    Sie finden hier für sich und andere eine Patienteninformation mit guten Tipps und Hinweisen:  "KLIMAWANDEL UND GESUNDHEIT – WENN HITZE ZUM RISIKO WIRD".

    Darüber hinaus finden Sie beim Robert Koch Institut weiterführende Informationen zum Thema "Klimawandel und Gesundheit"

    Ihr Dr. Offenberger & Praxis-Team

  • Corona-Erkrankung: Das müssen Sie wissen - Juli 2022

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    Leider kommt es nun Stand Ende Juni 2022 wieder zu sehr vielen Covid-10-Erkrankungen durch die SARS-CoV2-Virus-Variante Omikron BA.5.

    Wenn Sie auch erkranken sollten, haben Sie im Regelfall - sollten Sie geimpft sein - mit einem milden Verlauf zu rechnen; je mehr Vorerkrankungen oder je älter Sie sind oder bei fehlendem Impfschutz, desto schwerer kann der Verlauf sein.

    Beschwerden können sein: Kopf- und Gliederschmerzen, Husten mit Auswurf, Schnupfen, Nachtschweiß, Fieber.

    WIR WERDEN UNS SO GUT WIR KÖNNEN UM SIE KÜMMERN - WENN NÖTIG, WERDEN WIR REGELMÄSSIG MIT IHNEN TELEFONIEREN ODER ZUM HAUSBESUCH KOMMEN (meist nicht nötig, ausser Sie sind nicht Corona-geimpft).

    Wenn medizinisch sinnvoll erscheinend - werden wir Ihnen ein Sauerstoff-Meßgerät ("Pulsoxymetrie") zur Verfügung stellen, um besser überwachen zu können, dass Ihr Körper im Falle einer Corona-bedingten Lungenentzündung ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird.

    Das Gesundheitsamt wird Sie kontaktieren, da die Erkrankung meldepflichtig ist (von uns und/oder dem Labor, wo der Abstrich untersucht wurde).

     

    Worauf müssen sie achten?:

    In den meisten Fällen kann eine COVID-19-Erkrankung zuhause ("ambulant") auskuriert werden. In der Regel ähneln die Symptome anderen Virusinfektionen der oberen Atemwege und/oder einer leichten Magen-Darm-Infektion. Es gibt auch hierfür keine speziellen Medikamente. Spezielle (aktuell verfügbare) Antikörper-Medikamente sind gegen die Omikron-Variante nicht wirksam. Im speziellen Einzelfall kann das Medikament "Paxlovid" das Risiko für einen Krankenhausaufenthalt reduzieren; über einen sinnvollen Einsatz dafür muss man dann im Einzelfall genau nachdenken (mehr dazu hier); bei geimpften Patienten sehen wir in der Regel keine sinnvolle Indikation für Paxlovid.

    Ruhen Sie sich aus und trinken Sie ausreichend.

    Bei Fieber und/oder Schmerzen kann Paracetamol 500 mg bis 4x/Tag oder Ibuprofen 400 mg bis 3x/Tag eingenommen werden (wenn keine medizinischen Gründe dagegen sprechen), bei Schnupfen können kochsalzhaltige oder abschwellende Nasensprays lindernd wirken.

    Wichtig ist, dass Sie bei Zunahme Ihrer Beschwerden, z. B. Atemnot oder steigendem Fieber, sehr schlechtem Allgemein-Befinden, Kontakt zu uns aufnehmen oder (ausserhalb unserer Erreichbarkeit) den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117 anrufen, bei schwerer Atemnot oder sehr schlechtem Allgemeinbefinden den Rettungsdienst unter 112.

    Siehe Foto:

     Corona warnzeichen

    Während Ihrer Erkrankung sollten Sie Kontakte mit anderen vermeiden, auch in Ihrem eigenen Haushalt, außerdem gut lüften und, wenn möglich, Mahlzeiten gesondert einnehmen, allein schlafen und Einmalhandtücher zum Händewaschen verwenden. Bei Kontakt zu anderen Mitgliedern Ihres Haushaltes sollten Sie und alle anwesenden Personen eine medizinische Maske (besser: FFP2-Maske) tragen und im selben Raum einen Abstand von mindestens 1,5 m einhalten.

    Häufig berührte Oberflächen und ein gemeinsam benutztes Bad sollten täglich gereinigt und ggf. mit einem begrenzt viruziden Desinfektionsmittel desinfiziert werden. Ihre benutzten Taschentücher sowie anderen Abfall sollten Sie zunächst in einen eigenen Abfalleimer mit Deckel in Ihrem Krankenzimmer werfen, dessen Inhalt dann später in einem zugeknoteten Müllsack im Hausmüll entsorgt wird.

    Eine ausführliche Patienteninformation zu SARS-CoV2 und Covid-19 finden Sie hier.

    zudem: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/wie-verhalte-ich-mich/bei-einer-corona-infektion/#c14448

    Bei jeglichen Unklarheiten kontaktieren Sie uns bitte gerne jederzeit.

    Wenn Sie telefonisch unter 0931-24530 nicht durchkommen, dann bitte Email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

    Ihr Dr. Wolfgang Offenberger & Praxis-Team - 28. Juni 2022

  • Corona-Impfung: Das müssen Sie wissen - Juli 2022

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    nach über 4000 Corona-Impfungen in den letzten 15 Monaten verfügen wir mittlerweile über eine gewisse Logistik und Erfahrung darin - hier das Wichtigste in Kürze:

    - Aktuell gibt es noch keine an die neueste SARS-CoV2-Virus-Variante Omikron-angepasste Impfung; wir müssen also bis auf weiteres die bislang bestens untersuchten und verimpften Corona-Impfstoffe verwenden (mRNA-Impfstoffe an über 1 Milliarde Menschen weltweit bereits verabreicht; das heißt sehr großer Erfahrungsschatz).

    - Booster-Impfung:

    -- für alle über 12 Jahre sinnvoll, ab 3 Monate nach der 2. Impfung empfohlen.

    -- bei über 30 Jährigen impfen wir primär mit BionTech/Comirnaty oder mit Moderna/Spikevax, bei unter 30-jährigen oder Schwangern/Stillzeit mit BionTech/Comirnaty.

    -- Patienten mit relevanter Immunschwäche: wir empfehlen eine hohe Dosis Moderna ( 0,5 ml; sonst normalerweise "Booster-Dosis" 0,25 ml).

    -- Ausnahme Johnsen & Johnson: Wenn Sie einmalig mit Johnson&Johnson geimpft wurden, wird Ihnen bereits nach 4 Wochen eine Impfung mit mRNA-Impfstoff empfohlen zum Abschluß der Grundimmunisierung; ab 3 Monate später dann auch eine Booster-Impfung.

    - an Corona-Erkrankt / Genesen: auch hier wird eine Impfung ab 3 Monate nach Abklingen der Corona-Symptome empfohlen.

    - Manche bislang ungeimpfte Patienten fragen uns nach dem "Totimpfstoff" (Bezeichung so nicht korrekt) von Novavax (Handelsname: Nuvaxovid); MEHR ZU NUVAVAX FINDEN SIE HIER. Diesen Impfstoff verimpfen wir bei uns nicht aufgrund fehlender Nachfrage.

     

    Die STIKO hat am 3.2.2022, eine 4. Corona-Impfung für bestimmte Personengruppen empfohlen - das müssen Sie wissen:

    - Empfehlung für wen? -> für besonders stark gefährdete Gruppen und für Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegebereich; also für Menschen ab 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege, Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem PatientInnen- und BewohnerInnenkontakt). 

    - wann? --> bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen frühestens 3 Monate nach der 1. Auffrischimpfung; Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen soll die 2. Auffrischimpfung frühestens nach 6 Monaten erhalten.

    - womit? --> mit einem mRNA-Impfstoff (also Comirnaty/BionTech oder Spikevax/Moderna)

     

    Die STIKO schreibt weiterhin:

    - Aktuelle Daten zeigen, dass der Schutz nach ersten Auffrischimpfung gegen Infektionen mit der momentan zirkulierenden Omikron-Variante innerhalb weniger Monate abnimmt.

    - Dies sei insbesondere für Menschen ab 70 Jahren und für Personen mit Immunschwäche bedeutsam, da diese das höchste Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf nach einer Infektion haben. Durch die 2. Auffrischimpfung soll der Schutz verbessert und schwere Erkrankungen bei gefährdeten Personen verhindert werden. 

    - Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen soll individuell besser geschützt werden, da es sich leichter anstecken kann. Ein weiteres Ziel ist dabei die Aufrechterhaltung der medizinischen und pflegerischen Versorgung durch Verringerung von Isolation und Quarantänemaßnahmen.

    Personen, die nach der 1. Auffrischimpfung eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, wird keine weitere Auffrischimpfung empfohlen.

    Unserer Erfahrung nach ist die 2. Auffrischimpfung ähnlich gut verträglich und sicher wie die 1. Auffrischimpfung.

     

    Unserer Meinung erscheint die 4. Impfung vertrebar für oben genannte Personengruppen, wenngleich wir schwer abschätzen können wir dringend nötig das ist; auch ist es uns unklar, inwieweit sich ggf. das Warten auf einen an Omikron-angepassten Impfstoff lohnen könnte oder nicht; aktuell sind die verfügbaren Impfstoffe noch nicht an Omikron adaptiert.

    Wenn Sie eine 3. oder 4. Corona-Impfung wünschen, wenden Sie sich gerne an uns;

    wenn Sie weitere Fragen haben zu den Impfungen kommen Sie bitte jederzeit auf uns zu!

     

    Anmeldung bitte wie gewohnt über unsere Website oder telefonisch/per Email/in der Praxis persönlich.

    Ihr Dr. Wolfgang Offenberger & Praxis-Team

    Stand: 28. Juni 2022

  • Impfungen: FSME ("Zeckenimpfung")

    Aktuell sehen wir wieder sehr viele PatientInnen mit Zeckenstichen.

    In unseren Breitengraden übertragen Zecken v.a. diese zwei Erkrankungen:

    1. Borreliose: kann man - wenn rechtzeitig erkannt - im Frühstadium sehr gut behandeln (mehr hier dazu).

    2. FSME (Früh-Sommer-Meningo-Enzephalitis): kann man sehr gut durch eine Impfung vorbeugen. Mehr zu dieser Impfung hier.

    Nach einer Grund-Immunisierung mit 3 Impfungen benötigen Junge Menschen alle 5 Jahre eine Auffrischungsimpfung, Menschen ab 60 Jahre alle 3 Jahre.

    Mehr zum Verhalten nach Zeckenstichen auch hier auf dieser Seite.

    Wir beraten und impfen Sie jederzeit gegen FSME.

    Ihr Dr. Offenberger & Praxis-Team

  • Akademische Lehrpraxis der Uniklinik Würzburg - Artikel Mainpost

    Im aktuellen "UNI.KLINIK Gesundheitsmagazin 1/2022" des Universitätsklinikums Würzburg (als Beilage der Mainpost) erschien am ersten April-Wochenende ein Artikel über unsere Tätigkeit als akademische Lehrpraxis der Uni Würzburg - ein kleiner Einblick, warum Sie in unserer Praxis immer wieder neue Studentinnen und Studenten sehen - danke für Ihre Unterstützung dieser wichtigen Aufgabe!
    Ihr Dr. Offenberger & Praxis-Team
    abc
  • Corona-PCR-Testung: Wo möglich in Würzburg?

    Liebe PatientInnen,

    Alternativen zur Corona-PCR über uns als Hausarztpraxis finden Sie hier:

    https://www.landkreis-wuerzburg.de/testzentren#

    frame

    Ihr Dr. Wolfgang Offenberger & Praxis-Team

  • Corona-Impfung: Impfzentren in Würzburg Stadt & Land

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    wenn bei uns in der Praxis kein zeitnaher Termin für eine Corona-Impfung möglich ist, möchten wir Sie gerne auf die Impfangebot in der Stadt Würzburg und im Landkreis Würzburg verweisen:

    https://www.stadt-land-wue.de/stadtlandwue/corona-impfungen/index.html

    Ihr Dr. Offenberger & Praxis-Team

  • Stellenanzeige - Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten ab 9/2022

    Für unsere Praxis für Allgemeinmedizin in Würzburg-Versbach suchen wir ab September 2022 eine weitere Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (MFA).
     
    Es erwarten Sie viele spannende Herausforderungen im Gesundheitswesen in einem großen, freundlichen und sehr erfahrenem Team - beste Voraussetzungen für eine sehr gute Begleitung in der Ausbildung.
     
    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (per Post oder per Email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und ermöglichen Ihnen gerne jederzeit einen Schnuppertag bei uns.
     
    Ihr Dr. Wolfgang Offenberger & Praxis-Team
     
    * gerne weitersagen! *
  • Neue Fachärztin ab 1. Oktober 2021: Frau Dr. med. Sibylle Peitsch

    Liebe PatientInnen,

    wir freuen uns sehr, dass wir ab 1. Oktober 2021 von Frau Dr. med. Sibylle Peitsch verstärkt werden.

    Viele kennen sie vielleicht noch aus ihrer Zeit als Ärztin in Weiterbildung in dieser Praxis.
     
    Mittlerweile ist sie Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Zusatzbezeichnung Geriatrie (Altersheilkunde) und wird uns mit ihrem breitem Wissen nach verschiedenen Zwischenstationen sehr bereichern; sie wird mit 20 Wochenstunden vormittags arbeiten.
    Herzlich willkommen!
  • Praxis-Umzug zum 1. Juli 2021: Steinlein 3a in Versbach

    Liebe Patienten & Interessierte,

    die Praxis ist zum 1. Juli 2021 umgezogen: Neue Adresse: Steinlein 3a, 97078 Würzburg-Versbach.

    Dort finden Sie moderne Räumlichkeiten, ausreichend Platz und auch Parkplätze vor der Tür. Zudem einen Barriere-freien Zugang.

    Telefonnummer, Faxnummer und Ihre gewohnte hausärztliche Versorgung durch unser Praxis- und Ärzte-Team bleiben gleich.

    Wir sind sehr glücklich, dass wir nach langer, schwieriger Suche neue, geeignete Praxisräume in Versbach finden konnten, und so die notwendige hausärztliche Versorgung in Versbach und der Lindleinsmühle weiterhin mit aufrechterhalten können.

    Ich freue mich und bin sehr stolz und erleichtert, Sie seit 1.7.2021 dort begrüßen zu dürfen!

    Ihr Dr. Offenberger & Praxis-Team

    Flyer Umzug

     

     

  • Impfungen: Pneumokokken (gegen Lungenentzündung)

    Sinn dieser Impfung ist das Risiko für einen schweren Verlauf durch eine bakteriell bedingte Lungenentzündung zu reduzieren. Vor allem empfehlen wir die Pneumokokkenimpfung bei Älteren > 60 Jahren und Risikopersonen > 50 Jahren (z.B. Diabetes-PatientInnnen).

    Mehr hier https://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/fuer-erwachsene/pneumokokken.html

    Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich!
    Wenn Sie Ihren Impfpass mitbringen (insofern nicht schon geschehen) überprüfen wir gleich, ob Ihr Impfschutz ausreichend ist.

    Ihr Dr. Offenberger & Praxisteam

  • Impfungen: Gürtelrose

    Sehr geehrte Patienten,

    seit 1-2 Jahren ist ein moderner Impfstoff zur Vermeidung von Gürtelrose zugelassen (Name: Shingrix®). Die Erkrankung ist häufig harmlos, kann jedoch im Einzelfall leider starke & langwierige Schmerzen hinterlassen. Mehr über Gürtelrose hier.

    Die Impfung wird von gesetzlichen und privaten Krankenkassen bezahlt und wird zweimal im Abstand von jeweils mindestens 8 Wochen verabreicht.

    Sie ist ab 60 Jahren sinnvoll oder bei Vorliegen chronischer Erkrankungen bereits ab 50 Jahren (z.B. bei Abwehrschwäche, Diabetes, Rheumatoider Arthritis, Asthma oder Nierenschwäche).

    Antworten auf häufige Fragen zur Erkrankung und Impfung finden Sie hier (Robert-Koch-Institut).

    Ein schönes Übersichts-Blatt zur Erkrankung und Impfung findet sich hier.

    Unseres Erachtens nach gibt es momentan noch nicht ausreichende Erkenntnisse darüber, ob die Impfung auch sinnvoll ist wenn Sie schonmal von Gürtelrose betroffen waren (obwohl es selbst dann zugelassen ist). Es gibt aber Warnsignale, dass es in diesem Fall womöglich erst Recht zu einer erneuten Gürtelrose kommen könnte (siehe z.B. hier). Aus diesem Grund raten wir solchen Patienten aktuell noch von der Impfung ab und warten weitere Studiendaten ab.

    Bei weiteren Fragen kommen Sie gerne auf uns zu!

    Ihr Dr. Offenberger & Praxis-Team

  • Organspende - Informieren Sie sich!

    In Deutschland besteht ein großer Bedarf an gespendeten Organen. Leider haben diverse Skandale das Vertrauen von potentiellen Spendern in die Organspende erschüttert.

    Dennoch bitte ich Sie sich über das Thema Gedanken zu machen und idealerweise auch einen Organspende-Ausweis auszufüllen.

    Mehr Info finden Sie hier www.organspende-info.de oder in unserer Praxis im Gespräch mit uns Ärzten!

    Ihr Dr. Wolfgang Offenberger

  • Anrufbeantworter für Rezepte und Überweisungen

    Ab sofort können wir Ihnen einen Telefon-Anrufbeantworter anbieten, auf welchen Sie tagsüber zwischen 8 und 18h Ihre Wünsche für Wiederholungs-Rezepte und Überweisungen sprechen können.

    Sie erreichen den Anrufbeantworter über unsere bekannte Telefonnummer 0931-24530. Die Rezepte oder Überweisungen liegen dann ab dem nächsten Arbeitstag ab 9 Uhr für Sie zur Abholung bereit.

     

  • Unsere Sprechzeiten je nach Arzt: Akut- & Terminsprechstunde

    Bitteschön hier zum Herunterladen eine Übersicht, wann in der Praxis welche Ärztin oder welcher Arzt Akut- oder Termin-Sprechstunde hält (aktualisiert Juli 2021).

  • Hausarzt-zentrierte Versorgung (HzV)

    Ab sofort bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit, an der Hausarzt-zentrierten Versorgung (HzV) teilzunehmen, speziellen Verträgen zwischen Patient & Krankenkasse.

    Die Teilnahme ist kostenfrei für Sie - bietet aber für Sie und unsere Praxis eine Reihe von Vorteilen.

    Mehr erfahren Sie hier auf unserer Webseite unter dem Punkt "Hausarztverträge" oder hier auf der PDF-Datei.

     

    Sprechen Sie uns beim nächsten Praxisbesuch an, ob auch Sie an der HzV teilnehmen können - wir beraten Sie gerne!

    Ihr Praxisteam Dr. Offenberger & Kollegen

  • Zuverlässige Patienten-Informationen im Internet - DEXIMED

    Sicherlich suchen Sie im Internet neben vielen anderen Informationen auch nach Gesundheitsthemen.

    Dann empfehlen wir Ihnen die kostenlosen und verlässlichen Patienteninformationen von DEXIMED auf www.deximed.de/patienten/.

    In der für uns kostenpflichtigen Ärzte-Version von Deximed finden wir Industrie-unabhängige Empfehlungen für eine moderne und nachgewiesenermaßen sinnvolle Beratung und Behandlung unserer Patienten - wenn unser Wissen und unsere Erfahrung an Grenzen stoßen.

    Ihr Praxis-Team Dr. Offenberger & Kollegen

  • Unsere Facebook-Seite

    Sie finden uns auch bei Facebook für regelmäßige Updates: fb.me/HausarztzentrumVersbach

  • Sprechstunden-Organisation

    Sprechstundenzeiten ÄrzteLiebe Patienten!

    Um Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie stets telefonisch einen Termin zu vereinbaren - sowohl für Routine-Termine als auch für akute Erkrankungen oder Impfungen. Dies hilft uns, unnötige Wartezeiten für Sie zu vermeiden und entlastet unser Praxis-Team an der Anmeldung.

    Bei Notfällen werden Sie aber selbstverständlich auch ohne vorherige Anmeldung sofort fachgerecht behandelt.

    Haben Sie bitte Verständnis, wenn unerwartete Ereignisse wie Notfälle den reibungslosen zeitlichen Ablauf durcheinander bringen.

    Eine Übersicht, welche Ärztin oder welcher Arzt wann Akut-Sprechstunde oder Termin-Sprechstunde hält, finden Sie hier.

    Bitte beachten Sie auch weiterhin die Möglichkeit, Rezept und Überweisungen über unseren Anrufbeantworter unter 0931-24530, hier über unsere Website unter Service, per Email oder über die ausgedruckten Vorlage-Zettel anzufordern.

  • 1

Kontakt

Hausarztzentrum Versbach
Dr. Wolfgang Offenberger & KollegInnen
Steinlein 3a
97078 Würzburg

Tel 0931 24530
Fax 0931 26359

www.hausarzt-versbach.de
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Anfahrt

Auto:
Sie finden bequem Parkplätze direkt vor der Praxis.

Bus:
Haltestelle "Steinlein" an der Versbacher Straße (am besten)
oder
Haltestelle "Oberer Schwarzenberg"

 

Mitglied

  • im Bayerischen Hausärzteverband e.V.

    Logo Bayerischer Hausärzteverband e.V.

  • 1